Gregorio Allegri

*1582 in Correggio (?)
†1652 in Rom
Repertoire
  • Miserere
Biographie Allegri war in Rom Chorknabe und Tenorist an San Luigi die Francesi, in dieser Zeit auch Schüler von G. M. Nanino, ging danach an die Kathedralen von Fermo und Tivoli und war seit 1629 Sänger der päpstlichen Kapelle. Er schrieb zahlreiche geistliche Werke, darunter sein berühmt gewordenes neunstimmiges Miserere, das viele Jahre lang während der Karwoche in der Sixtinischen Kapelle gesungen wurde.
Wikipedia - Die freie Enzyklopädie

Konzerte
Fermate