Jacob Reiner

*1560 in Altdorf b. Weingarten
†1606 in Kloster Weingarten
Repertoire
  • Salve Regina
Biographie Jacob Reiner, geb. vor 1560 in Altdorf b. Weingarten, erhielt als Knabe Unterricht im Kloster Weingarten unter den Äbten Gerwik Blarer (1520-1567) und Johann Hablitzel (1567-1575). Seine Lehrzeit in München als des »excellentissimi musici Orlandi di Lasso olim discipulus« fällt in die Jahre 1574/75. Nach seiner Ausbildung wirkte er als hochgeschätzter Musiklehrer, Kapellmeister und Komponist zeitlebens im Kloster Weingarten, ohne seinen weltlichen Stand aufzugeben. Nach dem Tode der ersten Frau verehelichte er sich am 6. Aug. 1601 mit Johanna Windt aus Sigmaringen. Dieser Ehe entstammen eine Tochter Anna Maria und sein Sohn Ambrosius, der Kapellmeister am Innsbrucker Hof und privater Musiklehrer der Kaiserein wurde. Er starb 1606 im Kloster Weingarten.
Wikipedia - Die freie Enzyklopädie

Konzerte
Fermate